close
19. September 2018

Über Nullwörter, Füllwörter, Flickwörter und Blähwörter

Eigentlich kennt man sie nur bei den Politikern. Nullwörter, Füllwörter, Flick-, Un- oder Blähwörter und Sätze ohne Aussage. Mit Floskeln, Reden um den Brei und Sätzen ohne irgend einen Mehrwert kämpfen sie sich durchs Leben. Aber mal ehrlich: Nutzten Sie nicht auch manchmal solche Wörter wie „Im Prinzip, sozusagen, anscheinend, voraussichtlich, außerdem, bestenfalls, …“?

zum vollständigen Original-Artikel

How I work: Unterwegs mit der BahnCard 100

IMP 068: Wie du deine Website für Voice Search fit machst