close
5. Dezember 2017

Standpunkt: PR zu 100% auf Erfolgsbasis

Immer wieder poppt auch bei uns die Frage auf, ob man  die Honorierung der PR-Arbeit nicht zu 100% Erfolgsbasiert machen könne. Das wäre ja nur fair, weil ein Text ja nur ein Teil der vereinbarten Leistung und die erfolgreiche Veröffentlichung der wichtigere Teil der Leistung darstelle und man ja nur für eine Gesamtleistung zahlen wolle.

zum vollständigen Original-Artikel

Digital Media Barcamp: 17. und 18. Februar bei der Süddeutschen Zeitung

Lese-Tipp: Storyline – ein einfaches Tool, um eine Zahlenreihe vorzustellen