close
21. November 2017

Die Spinnenden Texte – Article Spinning kurz erklärt

Jede/r Content-Marketing-Experte/in weiß mittlerweile, dass es heute auf guten, relevanten Content ankommt. Wer zu seinem Thema beständig neuen Content, in Form von z. B. neuen Artikeln produziert, wird über kurz oder lang sehr gute und viele Positionierungen in Suchmaschinen, wie Google oder Bing erlangen und dementsprechend neue Besucher generieren, aus denen er dann Interessenten und anschließend Kunden machen kann.

zum vollständigen Original-Artikel

Doppelte Zeichenzahl bei Twitter: Was bringt es dem Marketing?

Pressearbeit – so bitte nicht