close
7. Juni 2017

Native Advertising – oder die charmante Form der Meinungsbildung

In der heutigen Zeit wittern wir alle andauernd und überall die Absicht, dass uns das Geld aus der Tasche gesaugt wird. Mal ehrlich? Wer hat zuletzt freundlich auf einen Werbeanruf reagiert? Und wer lässt sich schon gerne in der Fußgängerzone anquatschen und ein neues Produkt zeigen? Mal von Pop-ups und Bannern im Word Wide Web abgesehen…

zum vollständigen Original-Artikel

Gelesen: Als Ü50-Journalist im Startup

Kooperation mit lokalen Bloggern: Der Fläming und Laura von Herz an Hirn