close
23. Januar 2015

Ideen notieren und nutzen mit dem Ideengarten von Christine Spindler

Ideen zu haben ist gar kein Problem. Sie überfluten uns täglich. Das wahre Problem besteht darin, die Ideen auch nutzbar zu machen, sie richtig aufzubewahren, um sie dann abrufen zu können, wenn sie tatsächlich gebraucht werden.

zum vollständigen Original-Artikel

Lohnt sich ein Tourismus-Blog für eine unbekannte Destination?

Die 10 Todsünden bei Newslettern